Willkommen

 

Sternwarte

Natur, Kultur und Wissenschaft barrierefrei erleben

 Achtung: Deutschlandweiter Tag der Astronomie: in St.Andreasberg: 5.April 2014

Im Bergstädtchen Sankt Andreasberg im Oberharz entsteht die höchst gelegene Sternwarte Norddeutschlands. Der Standort mitten im Nationalpark Harz zählt laut Bundesamt für Naturschutz zu den dunkelsten Regionen in Deutschland. An vielen Tagen im Jahr sind die Milchstraße oder sogar die Andromeda-Galaxie mit bloßem Auge deutlich zu sehen.Wir planen die erste vollständig barrierefreie Sternwarte in Deutschland. Unser Ziel ist es, allen Menschen – jungen und alten, behinderten und nicht behinderten – den Himmel nahe zu bringen und astronomische Kenntnisse zu vermitteln.

Utz Schmidtko
Vorsitzender Sternwarte St. Andreasberg e.V.

 

Wichtig: Die Sternwarte Sankt Andreasberg bemüht sich aktuell um die Finanzierung der barrierefreien Umgestaltung unseres Außengeländes sowie der Anschaffung von drei (rollstuhlgerechten) Teleskopsäulen ebenfalls für den Außenbereich. Hierzu haben wir ein Finanzierungsprojekt auf der Crowdfunding-Plattform Sciencestarter gestartet und bitten nun alle unsere Mitglieder und Freunde um Unterstützung: Werdet (kostenfrei) Fans unseres Projekts bei Sciencestarter oder beteiligt euch mit einer Kleinspende ab 5 Euro an der Realisierung dieses tollen Projekts. Weitere Informationen findet ihr unter: http://www.sciencestarter.de/sternwarte-sankt-andreasberg. Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

 

Tag der Astronomie in Sankt Andreasberg am 05.04.2014

 

 Zum Download: Bastelbogen für eine voll funktionsfähige Sonnenuhr des Sternwarten-Teams

 … und so sieht sie aus!